Klaus Brenner - Planungsbüro und Energieberatung

Schnellkontakt

Klaus Brenner
– Planungsbüro und Energieberatung

Schnellkontakt

Arbeitsfelder und Leistungen

  • Zugelassen für Wohngebäude von BAFA, DENA und KfW
  • Beschaffung aller Fördermittel für die Sanierung Ihres Wohngebäudes
  • Baubegleitung Ihrer gesamten Sanierungsmaßnahme (bis zu 50 % Zuschuss von der KfW oder dem BAFA)
    • Entwicklung eines Sanierungskonzeptes
    • Planung der Sanierung nach Ihren Wünschen und den gesetzlichen Vorgaben
    • Bauüberwachung der Sanierungsmaßnahmen („Bauleitung“)
    • Abnahme aller Gewerke
  • Heizungserneuerung mit und ohne Einsatz Erneuerbarer Energie (s.u. BAFA-Förderprogramme)
  • KfW-Effizienzhaus-Planung: Wenn Sie bereits mit einem Architekturbüro zusammenarbeiten, ist es sehr wichtig, dass es früh zu einer Absprache kommt. Wir können die Daten aller gängigen Softwarelösungen importieren und exportieren (dxf/dgw und BIM).
  • BAFA-Vor-Ort-Energieberatung als vorgeschaltete Maßnahme einer Sanierungsmaßnahme (80 % Zuschuss vom Staat/BAFA)

Neuigkeiten

28.07.2022

Die Bundesregierung hat heute die BEG (Bundesförderung energieeffiziente Gebäude, seit 01.01.2020 gültig) bereits zum 2. Mal geändert. Die IT wird das zeitnah auf der Website einarbeiten. Vorab stellen ich folgende Infos zur Verfügung:

BMWK – Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) (energiewechsel.de)

Die Änderungen sind sehr umfangreich, da ist eine gründliche Einarbeitung notwendig. Sie können mich aber gerne per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Das Wichtigste in Kurzform:

  • Die KfW-Kredite für Einzelmaßnahmen wurden eingestellt. Die Zuschüsse zu den Einzelmaßnahmen und für die Heizungen wurden vollständig an das Bafa übertragen.
  • Die KfW-Kredite für die Effizienzhäuser bleiben erhalten. Die Höhe des Tilgungszuschusses ermitteln wir für jedes Projekt individuell.
  • Der Bonus von 5 % für den  iSFP (individueller Sanierungsfahrplan) wird nur noch für die Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle gewährt.
  • Beim Bafa gilt eine Übergangsfrist zu den alten Konditionen bis einschließlich 14.08.2022, 20:00 Uhr
  • Insgesamt wurden die Zuschüsse gekürzt. Allerdings sind alle Zuschüsse immer noch höher als vor Corona.
  • Einzelmaßnahmen: 15 % Zuschuss, 5 % iSFP Bonus möglich.
  • Bei den Heizungen ist der iSFP-Bonus nicht mehr möglich
    Luft-Wasser-Wärmepumpe 25 % Zuschuss + 10 % Öl-/Gas-Austausch-Bonus;
    für Wärmequelle Wasser, Erdreich, Abwasser 5 % Bonus extra
    Pellet-Heizung 10 % Zuschuss + 10 % Öl-/Gas-Austausch-Bonus + 5 % Bonus für besonders emissionsarme Anlagen
  • Als Konsequenz aus den gesamten Maßnahmen biete ich Ihnen eine Energie-Kurz-Beratung zum
    Aktionspreis von 99,96 € einschl. Vor-Ort-Termin an.
  • Alle Zuschussvarianten müssen Sie vorfinanzieren. Die Auszahlung der Zuschüsse nach Projektende durch das Bafa dauert aktuell ca. 4 Monate.

Sobald die IT aus dem Urlaub zurück ist, wird das hier auch wieder schön 😊😂🤣

Informationen und Wegweiser zu den Förderprogrammen

KfW-Förderprogramme

KfW-Programm 261/262 – Darlehen für die energetische Sanierung zum Effizienzhaus mit Tilgungszuschuss.

Der Zuschuss (50 %) zu den Leistungen des Energie-Effizienzexperten erfolgt im gleichen Programm.

Wohngebäude – Kredit (261, 262) (kfw.de)

Für weitere Informationen zur gesamten Problematik einer energetischen Sanierung einschließlich aller Fördermöglichkeiten stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

Meine Beratungsleistungen zur Sanierung der Gebäudehülle und der Anlagentechnik (Lüftung, Heizung) biete ich in Frankfurt und im Rhein-Main-Gebiet an.

Nutzen Sie einfach unser unteres Kontaktformular oder rufen Sie an.

(Freiwillige Angabe)
Wir respektieren Ihre Daten. Sie entscheiden selbst, ob Sie uns eine Telefonnummer für die Rückantwort, bzw. Anruf mitteilen möchten.
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://die-andere-energieberatung.de/datenschutz/